Verbraucherinformationen

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für den Nachweis oder die Vermittlung zahlt der Empfänger des Angebotes, unbeschadet einer Courtageverpflichtung der Verkäuferseite, bei Erwerb eines Objektes durch Ihn oder einen Angehörigen die ausgewiesene Courtage vom Wirtschaftswert des Vertrages unter Einschluss aller damit zusammenhängenden Nebenabreden an die Firma Hark Immobilien.
Der Empfänger ist verpflichtet, alle Angaben, Mitteilungen und Unterlagen vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. Der Empfänger ist ferner nicht berechtigt, ohne Einschaltung der Fa. Hark Immobilien Verbindungen zum Verkäufer herzustellen oder Besichtigungen durchzuführen.

Erhält ein Dritter dennoch durch den Empfänger Kenntnis von Angeboten, Unterlagen und Mitteilungen der Fa. Hark Immobilien und kommt es dadurch zu einem Vertragsabschluß, so entsteht gegenüber dem Empfänger ein Schadensersatzanspruch in Höhe der entgangenen Courtage.

Ist die von Hark Immobilien nachgewiesene Gelegenheit zum Abschluss eines Kaufvertrages dem Empfänger des Angebotes bereits bekannt, erklärt er das der Fa. Hark Immobilien innerhalb einer Frist von 3 Tagen und führt den Nachweis, woher seine Kenntnis stammt. Spätere Widersprüche braucht die Fa. Hark Immobilien nicht gegen sich gelten zu lassen.

Hinsichtlich des Objektes ist die Fa. Hark Immobilien auf die Auskünfte und Angaben der Verkäufer, Bauherren, Bauträger und Behörden angewiesen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann daher keine Haftung übernommen werden. Darüber hinaus kann die Fa. Hark Immobilien für den Zustand der Objekte keine Gewähr übernehmen und für die Bonität der Vertragspartner nicht haften.

Sämtliche Angebote und Angaben erfolgen freibleibend ohne unser Obligo im Namen des Auftraggebers. Zwischenverkauf und Irrtum vorbehalten. Bei erfolgreicher Vermittlung betragen unsere Maklergebühren 3,57 % der Kaufpreissumme inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer für den An- und Verkauf von Haus- und Grundeigentum. Erfüllungs- und Gerichtsstand ist Koblenz.

Die Fa. Hark Immobilien nimmt keine Vermögenswerte entgegen, die der Erfüllung vertraglicher Vereinbarungen zwischen Veräußerer und Interessenten dienen.

2. Widerrufsbelehrung:

Verbraucher haben das folgende gesetzliche Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Hark Immobilien Koblenz GmbH
Am Berg 6
56070 Koblenz
Fax-Nr.: 0261-8893015
E-Mail: info@hark-immo.de

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung



TOP